Fächerangebot

ALEX - Ein Weltkriegskind im Klassenraum

Details

IMG 2143IMG 2138II.Weltkrieg/ Polen 1944: Der 11-jährige Alex lebt in einem jüdischen Ghetto und erlebt nach dem ungeklärten Verschwinden seiner Mutter nun auch noch den Abtransport seines Vaters durch Nazisoldaten. In seinem Versteck, einer zerbombten Ruine, und ganz auf sich alleine gestellt, muss Alex versuchen zu überleben. Denn sein Vater wird wiederkommen! Daran glaubt Alex ganz fest!

Die Klasse 6c  hat den Roman " Die Insel in der Vogelstraße " von Uri Orlev gelesen und sich oftmals in Alex hineinversetzt. So entstanden persönliche Tagebucheinträge, innere Monologe und Briefe, die in Lesebegleitern gesammelt und untereinander vorgestellt wurden.
Einige Kinder bastelten zudem ein Modell der Ruine in der Vogelstraße, andere gestalteten ein alternatives Buchcover zum Roman.

Diese Unterrichtsreihe wurde von der Deutschlehrerin Heidi Niedert durchgeführt, sie ist auch gleichzeitig die Verfasserin dieses Beitrages.

   

      REALSCHULE Leonardo da Vinci, Corneliusstraße 152, 47918 Tönisvorst, Telefon 02151.36 57 233, realschule@mail-toenisvorst.de