Biologie

Neigungsschwerpunkt Biologie

Details

Welche Voraussetzung sollte ein Schüler/Schülerin mitbringen, wenn er /sie Biologie wählt?
Sie sollten besonderes Interesse an der Natur und biologischen Fragestellungen haben.

Wodurch ist der Unterricht gekennzeichnet?
Buch und Lehrerinformation stehen im Hintergrund, selbstständiges Erarbeiten von Inhalten ist wichtiger.

  • Besondere Arbeitsformen: genaues Beobachten, untersuchen, sezieren, mikroskopieren, analysieren
  • Arbeitsweisen anderer Fachgebiete: Chemie. Fotosynthese und Zellatmung

Physik: Optik, Funktion einer Lochkamera, Mathematik:
Mittelwertberechnungen bei Versuchsreihen, z.B. Pulsfrequenz, Blutdruck, Erstellen von Diagrammen, Erdkunde: Geographische Schranken bei der Evolution, Sport: Wirkung von Training auf Muskeln, Herz-Kreislaufsystem.

Konkrete Unterrichtsinhalte:

In Klasse 8:
  1. Ökosysteme (Wald, See, Wiese, Stadt)
  2. Sexualität des Menschen
  3. Mensch und Gesundheit (aktuelle Themen: AIDS, Vogelgrippe etc.)
In Klasse 9/10:
  1. Die Zelle ist die Grundeinheit aller Lebewesen
  2. Kein Leben ohne Pflanzen
  3. Vom Menschen geschaffene Ökosysteme (Acker, Stadt)
  4. Stofftransporte im menschlichen Körper
  5. Stoffwechsel im menschlichen Körper
  6. Bewegungsabläufe und Feinbau des Bewegungsapparates
  7. Der Mensch reagiert vielfältig
  8. Typisch Tier - Typisch Mensch
  9. Jugendliche werden erwachsen
  10. Alle Lebensformen werden durch Erbinformationen gesteuert
  11. Der Mensch als "Schöpfer"?
  12. Arten wandeln sich
  13. Die Wurzeln der Menschheit
   

      REALSCHULE Leonardo da Vinci, Corneliusstraße 152, 47918 Tönisvorst, Telefon 02151.36 57 233, realschule@mail-toenisvorst.de