aus den Klassen

Lesekiste gestalten

Details
Eine Projekt der Klasse 6c
Wie kommt das Buch in die Kiste?

111107-1133 - IMG 3143Wenn ihr ein Buch lest oder gelesen habt, könnt ihr Lesekisten dazu gestalten. In unserer Klasse hat jeder sein Lieblingsbuch auf diese Weise vorgestellt. Bei einem leeren Schuhkarton werden die Außen- und Innenseiten bemalt oder beklebt. Innen im Karton befinden sich Gegenstände, die etwas mit dem Inhalt des Buches zu tun haben.

Zuerst müsst ihr überlegen, welche Gegenstände eurer Meinung nach etwas über den Inhalt des Buches oder über die Buchfiguren aussagen und für eine Lesekiste geeignet sind.

Zum Beispiel:

  • Passende Playmobilfiguren für die Buchfiguren,
  • Ein Stück Baumrinde für ein Ereignis im Wald,
  • Eine alte Brille für...
  • Ein Zauberstab für...
So wird es gemacht
  1. Zuerst braucht ihr einen Schuhkarton, den ihr außen und innen passend zum Buch gestalten könnt.
  2. Dann müsst ihr euch überlegen, wie ihr die Innenseiten des Kartons bemalen oder bekleben wollt.
  3. Für diejenigen, die später euren Karton anschauen, schreibt ihr eine kurze Inhaltsangabe zum Buch und Angaben zum Autor bzw. Autorin. Beides klebt ihr in die Innenseite des Deckels. Damit ihr bei der Inhaltswiedergabe nicht zuviel verratet, könnt ihr euch z.B. am Klappentext des Buches orientieren.
  4. In den gestalteten Schuhkarton werden nun die gesammelten Gegenstände gelegt und zu einem Gesamtbild „komponiert". Die Gegenstände im Schuhkarton solltet ihr so anordnen, dass man sie sehen kann, wenn der Karton aufrecht auf einer Seite steht.
  5. Wenn ihr eine Außenseite des Kartons mit wichtigen Informationen zum Buch beschriftet, z.B. Titel, Verfasser, eventuell Verlag und Erscheinungsjahr, könnt ihr eure Kiste auch leicht wiederfinden.
  6. Bei manchen Gegenständen ist es hilfreich, sie mit etwas Klebstoff in der Kiste zu befestigen.
Die Lesekisten präsentieren

Wichtig ist, dass ihr euch die fertigen Lesekisten gegenseitig vorstellt. In unserer Klasse haben alle Schülerinnen und Schüler ihre Kisten vorgestellt. Folgende Tipps helfen euch für eine gelungene Vorstellung:• Zuerst eine kurze Einführung in das Buch geben. Erläre, warum ihr dieses Buch ausgewählt habt und wie es euch gefallen hat.

  • Die einzelnen Gegenstände zeigen und jeweils sagen, was sie bedeuten sollen. Vielleicht vorher fragen, welche Bedeutung die Zuhörer vermuten.
  • Der Klasse Gelegenheit für Fragen zum gelesenen Buch und zur Lesekiste geben.

Unsere Lesekisten haben wir am Tag der offenen Tür und in der Bücherei in Tönisvorst ausgestellt. Die Anregungen für dieses Projekt und die Arbeitsaufträge entstammen dem Lesebuch Treffpunkte 6 aus dem Schroedel Verlag.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Hier finden Sie weitere Bilder zum Projektfoto 

 

   

      REALSCHULE Leonardo da Vinci, Corneliusstraße 152, 47918 Tönisvorst, Telefon 02151.36 57 233, realschule@mail-toenisvorst.de